Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Autor: melanie | vor 3929 Tagen | Kommentar schreiben | Link

Hier habt ihr die Gelegenheit, mehr über mich und meine Arbeiten zu erfahren.

In meiner Galerie findet ihr die schönste Auswahl meiner Bilder. Bitte beachtet, daß sie meinem copyright unterliegen.

Noch ein Hinweis zum Betrachten dieser Seite: Alle Beiträge erscheinen hier erst einmal in chronologischer Reihenfolge, zusätzlich gibt es auf der rechten Seite einzelne Rubriken, in denen die Einträge schön ordentlich nach Themen sortiert sind: Wer also nur Galerie gucken will, klickt am besten dort und muß sich nicht mein Geschreibsel duchlesen, wer lieber Geschreibsel will, aber nicht so viele Bilder, klicke auf "malen & zeichnen" und wer alles will, bleibt einfach hier und klickt sich unten durch die Pfeile von Seite zu Seite. Viel Spaß auf meiner Seite und viele liebe Grüße, Melanie

Aus technischen Gründen bin ich mit meinem Weblog auf ein neues System umgezogen. Weitere, aktuelle Berichte findet ihr unter: www.malen-zeichnen.de

Mein 1. Acrylbild

Autor: melanie | vor 3929 Tagen | Kommentar schreiben | Link

Endlich hatte ich Zeit, meine neuen System 3 Acrylfarben von Daler Rowney auszuprobieren. Habe erstmal nur auf 300g Papier gemalt, um nicht gleich eine Leinwand zu verhunzen. Ich muß sagen, gerade weil ich bisher ja nur mit Gouache gemalt habe ist Acryl doch ein ganz schöner Unterschied und ich weiß auch noch nicht, ob ich das Malen damit so toll finden soll, denn ich bin es einfach gewohnt, daß (außer bei Aquarellmalerei) die Farben decken. Aber das ist leider bei den Acrylfarben nicht immer so, was ja nun der Vorteil sein soll, aber ich finde es im Moment zumindest noch ziemlich kompliziert.
Nun aber zu meinem Bild. Der Titel lautet: Erbsen und Möhren und das Format ist 50 x 70 cm. Und hier ist es:
Erbsen Möhren Acryl Acrylmalerei
Ist doch gar nicht so schlecht geworden, oder? Das Fotografieren ist immer etwas schwierig, da Acrylfarbe ja leicht glänzend auftrocknet und daher reflektiert. Wer noch ein Detail von dem Bild sehen möchte kann das auch kriegen. Bitteschön:
Erbsen Möhren Acryl
Bilder und Gemälde

Wandmalerei III

Autor: melanie | vor 3939 Tagen | Kommentar schreiben | Link

Also ich habe jetzt DAS Gold für meine Wandmalerei gefunden und zwar habe ich zunächst alle Konturen mit roter Farbe nachgemalt. Dafür Gouache zu nehmen, weil sie noch rumstand war keine gute Idee, denn die Acrylfarbe die im Gold enthalten ist, löst diese beim Gold-Malen wieder auf, aber was solls, ich muß eh in zwei Etappen das Gold auftragen. Das Gold ist folgendermaßen gestrickt: Die bereits erwähnte Gold-Acrylfarbe von Lukasacryl wird mit Perlglanzgold hell Pigmenten vermischt und das Ergebnis ist einfach wunderschön glänzend, wie fließendes Gold. Bei Tageslicht ist der Effekt besonders schillernd, Kunstlicht verschluckt da einiges, aber wir werden dann einfach eine Tageslicht imitierende Lampe im Flur einbauen.
Hier ein Foto, wie die Goldkontur aussieht:

Ich werde allerdings nie, nie, nie wieder versuchen, auf Rauhfasertapete eine Kontur oder Formen mit klarer Umrandung zu malen. Durch den rauhen Untergrund dauert das ewig und wird trotz allem noch sehr unregelmäßig. Wieder was dazu gelernt ;-)

Elefant

Autor: melanie | vor 3943 Tagen | Kommentar schreiben | Link

Diese Zeichnung eines laufenden Elefanten stammt vom 23.02.06, ist aber noch nicht fertig, es fehlt noch das drumherum. Die Frage ist nur, was? Bevor daß ich es dadurch komplett versaue, habe ich es lieber noch schnell fotografiert. Das Wasserzeichen habe ich natürlich nicht mitgezeichnet. Das war Photoshop. Die "Stoßzahnaufhängung" ist etwas sehr wuchtig geworden, aber ich finde, das macht den Kerl gerade sympatisch ;-) Ich hatte den Zeichenkarton zum Fotografieren hochkant gestellt und irgendwie gab es ein schönes Gesamtbild, wie er da auf die Bleistifte zugestürmt kommt. Zeichnung Elefant
Höhe im Original ca. 30 cm